Teebluete, Sri Lanka, Tee, Genuss, Getränk, Asien Alle ansehen

Stippvisite in einer Teefabrik auf Sri Lanka: Zwei Blätter und die Spitze – das ist eine der goldenen Teepflückerinnen-Regel, auch auf Sri Lanka. Und natürlich gilt das auch in einer der ältesten noch existierenden Teefabriken des Landes, im Geragama Estate in Pilimathalawa – nur 30 Minuten mit dem Tuk-Tuk von der ehemaligen Königsstadt Kandy entfernt. Seit… Mehr

Alle ansehen

Mallorca hat wieder einen Zwei-Sterne-Koch: Fernando Pérez Arellano mit seinem Restaurant Zaranda im Nobelhotel Son Claret in Es Capdellà (Calvià). Er hat es verdient! Schließlich hört der Mann nicht auf, Neues auf die Teller zu bringen. Und schreckt dabei vor so gut wie nichts zurück. Zum Beispiel, wenn er Spanferkel mit Muräne kombiniert! Ziemlich innovativ ist auch sein Austerngericht, eine Perle zum… Mehr

Alle ansehen

Einen der besten Spots zum Sonnenuntergang-Gucken bietet auf Mallorca die Halbinsel Sa Mola im Südwesten der Insel. Allein die kurvige Fahrt dorthin hat etwas Verwunschenes! Und dann schaut an im goldenen Abendlicht bis zur vorgelagerten Insel Dragonera. Am besten ein kleines Picknick mitnehmen: Wo sonst könnte der Sekt schöner im Glas funkeln? Oder ein Gläschen… Mehr

Alle ansehen

Er ist ausgezogen, die Herzen der Weinliebhaber zu erobern. Der Conde Fabrice de Suyrot, Graf aus altem Adel – und Franzose. Auf Mallorca will er einen der besten Tropfen der Insel keltern. Und hat sich in Colònia de Sant Pere niedergelassen, im Norden des Eilands. Mut hat er ja. Denn es gibt mittlerweile über 50… Mehr

Alle ansehen

Ein bisschen versteckt im Segelclub von Calanova, einem Teil von Palma de Mallorca, liegt das Restaurant Calanova. Dort sitzt man direkt am Kai, die Boote schaukeln auf dem Wasser – und es gibt immer was zu sehen. Mal werkeln Schiffstechniker an stattlichen Motorbooten– zum Hafen gehört eine kleine Werft, mal setzen Kinder ihre Optimisten ins… Mehr

Alle ansehen

Es ist so etwas wie ein Geheimtipp: das Ca’n Alfonso. Idylle pur! Nirgends schmeckt der frisch gepresste Orangensaft so gut wie bei Joan und Catalina in der Nähe von Sóller auf der Sonneninsel Mallorca. Schließlich stammen die Früchte aus deren eigenem Garten. Kostenpunkt: 2 Euro. Die über 300 Jahre alte Apfelsinen-Finca der beiden liegt direkt… Mehr

Alle ansehen

Viel zu schade, um ihn zu mixen! Ferdinand’s Saar Dry Gin, ein Hochprozentiger aus deutschen Landen, ist nämlich auch pur ein Erlebnis. Destilliert aus handgelesenen Riesling-Trauben, die in den Schiefer-Steillagen des Weingutes Zilliken in der Saar-Region gediehen sind, machen diesen Gin zu etwas Besonderem. Und natürlich tragen dazu auch die 30 miteinander aufs Beste harmonierenden… Mehr

Ahrberg Alle ansehen

Stilecht mit Blick auf die Elbe eine Finkenwerder Scholle mit hausgemachtem Kartoffelsalat (18,50 Euro) bestellen – das ist Hamburg pur! Im Restaurant Ahrberg in allererster Fluss-Linie macht das sogar bei dem berühmten norddeutschen Schmuddelwetter Spaß! Denn drinnen sitzt man wie in Omas guter Stube, mit Spitzendeckchen und Biedermeier-Sofa. Über 100 Jahre bewirtet man schon die… Mehr

Alle ansehen

Punkt 9 Uhr, Bangkok. Der Schreibblock liegt blütenweiß vor der Nase. Der Stift ist gezückt. In der Tasse schimmert hellgrün der Tee. „Ich heiße Narain, guten Morgen, ich bin euer Kochlehrer.“ Narain Kiattiyotcharoen sagt das ziemlich zackig in bestem Englisch. Er hat ja auch Programm: In die Geheimnisse von vier thailändischen Gerichten will er uns… Mehr