Mallorcas einziger Zwei-Sterne-Koch

Mallorca hat wieder einen Zwei-Sterne-Koch: Fernando Pérez Arellano mit seinem Restaurant Zaranda im Nobelhotel Son Claret in Es Capdellà (Calvià).

SchwarzesEi

Er hat es verdient! Schließlich hört der Mann nicht auf, Neues auf die Teller zu bringen. Und schreckt dabei vor so gut wie nichts zurück. Zum Beispiel, wenn er Spanferkel mit Muräne kombiniert! Ziemlich innovativ ist auch sein Austerngericht, eine Perle zum Essen … Oder die „Vier Jahreszeiten von der Mandel“.

Der Starkoch war gerade bei einer Radrenn-Veranstaltung, als er von dem zweiten Stern erfuhr.  Hat er so ausgezeichnet jetzt neue Projekte? Fernando Arrellano lacht. „Nein, mein Team und ich, wir machen weiter wie bisher. Wir arbeiten hart daran, den Gast immer wieder zu überraschen.“ Sagt’s – und stösst mit seiner Crew mit einem Glas Sekt auf den Erfolg an.

Es macht es Spaß, bei ihm zu essen. Denn der Mann, der zuvor in den besten Häusern in Dublin, London, Neapel, Valence und Barcelona gearbeitet hat, traut sich was. Er will seine Gäste in Erstaunen versetzen, ihn „emotional berühren“, wie er selbst sagt.

Auster_Fernando_Arrellano

Noch mehr Kostproben gefällig? Da ist zum Beispiel die Seegurke mit wilden Pilzen und Kastanien, das leicht geräucherte Rindfleisch mit einer Creme von karamellisierten Zwiebeln mit schwarzem Trüffel oder die glacierte Kalbszunge mit Lauch und Kartoffelsalat …

IMG_2404

Wer keine Lust auf superfeines Dining hat, kehrt ins Olivera ein, in das „Familien-Restaurant“ im Son Claret. Auch dort wird man verwöhnt, schließlich ist Fernando Arellano auch dafür zuständig. Einer seiner Klassiker ist dort der fast schon berühmte gegrillte Tintenfisch an einer würzigen Romesco-Sauce, eine Mischung aus Tomate, Knoblauch, Mandeln, Nüssen, Paprika, Olivenöl …

Im Fünf-Sterne-Hotel Son Claret
Carretera Es Capdellà-Galilea, km 1.7,
 Es Capdellà (Calvià),
 Mallorca
Tel.: +34 971–13 86 27