Alfabia

Oase Immergrün

Die Gärten von Alfabia auf Mallorca, an der Tunneleinfahrt nach Sóller, sind nicht nur ein Traum in Grün. Mit ihren Springbrunnen, Wasserspielen, Kanälen und Kaskaden sind sie gerade in der Sommerhitze ein erfrischendes Fleckchen Erde. Schließlich geht die Entstehung dieser „Jardines de Alfabia“ auf die Araber zurück, die sie im 12. Jahrhundert anlegten, mithin vor 800 Jahren!

IMG_2338

Das ist Landhaus, Park und Garten, Museum und Botanikum in einem! Nun lohnt sich der Besuch auch aus kulinarischer Sicht. Ab Ende Mai (bis September) werden die Gärten jeweils an den drei letzten Tagen des Monats zum regelrechten Ausgeh-Spot: im Rahmen von ESPAIMICRO. An verschiedenen Stationen, unter anderem in der alten Ölmühle, werden Tapas-Stände mit kleinen Häppchen aufgebaut. Dazu gibt’s Musik, Theater, Tanz, Magie, Clownerie, ebenfalls Häppchen-weise! Preis pro Station: 3 Euro. Unbedingt rechtzeitig die Karten sichern (u.a. bei típika, Tel.: +34 971-72 89 83, oder Buchhandlung Lezama, Tel.: +34 971–75 44 76)

Crta. de Sóller, km 17, Bunyola, Tel.: + 34 971–61 31 23. Öffnungszeiten Sommer: Mo–Sa 9.30 – 18.30 Uhr.
Normaler Eintritt Gärten: 6,50 Euro.
www.jardinesdealfabia.com