Essen in Salzburg

Ganz schön fidel

Kennen Sie den fidelen Affen? Das ist ein wirklich schönes, kleines Restaurant in der Salzburger Priesterhausgasse, das offiziell „Zum fidelen Affen“ heißt. Dort sitzt man gemütlich in holzvertäfelten Nischen und genießt zu Beispiel die Spezialität des Hauses: das Wiener Schnitzel aus der Pfanne, mit Petersilienkartoffeln oder ,Erdäpfelvogerlsalat‘ (Kartoffel-Feld-Salat!). Dazu gibt es stilecht Preiselbeeren. Das Fleisch wählt man vom Kalb oder auch Schwein, jeweils in der kleinen oder in der großen Version (Preise zwischen 9,10 bis 18,90 Euro).

Essen in Salzburg

Aber es wird auch Tafelspitz mit Wurzelgemüse, Kartoffelschmarrn und Cremespinat angeboten, auch das wird als kleine oder große Portion serviert (11,90 und 14,50 Euro). Und seit bald 30 Jahren ist das „Affensteak“, gegrillt, auf Rösti mit Zucchini, Tomaten, Käsen und Rohschinken gratiniert auf der Karte, für den kleinen und den großen Hunger (9,10 und 12,50 Euro).

Essen in Salzburg

Witzig ist die Präsentation der Nachtische: Sie werden auf einer Nudelrolle präsentiert! Zum Beispiel Apfelstrudel mit Vanillesauce (6,80 Euro) oder Topfennougatknödel mit fruchtigem Beerenröster (6,90 Euro). Was Topfen ist? Quark!

Unbedingt vorher reservieren!

fideleraffe.at