Gourmetfreuden auf Mallorca

Sashimi mit Rauchöl

Es gehört schon lange zu meine Lieblings-Restaurants auf Mallorca: das Es Pinaret bei Ses Salines. Peter Urbach steht am Herd, Elvira Urbach ist die Seele des sehr gutes Services. Und das Essen: eine Wucht. Viele Stammgäste haben sie. Und wenn sie unter ihren Feinschmecker-Besuchern keine Revolution anzetteln wollen, dann dürfen sie bestimmte Gerichte einfach nicht von der Karte nehmen.

Dazu gehören das Carpaccio von der Birne auf einer Fruchtsauce mit Blattsalat, gebackenem Ziegenkäse, Früchten, Walnüssen und einer Balsamicocreme. Oder das  Sashimi vom Lachs auf Backpapier, das mit einem Rauchöl bestrichen wurde. Der Fisch wird für eine Sekunde auf einen heißen Stein erhitzt,  um dann mit einer asiatischen Sauce und Wakame-Alge serviert zu werden. Auch die „Gambas al ajillo“ mit Ingwer, Zitrone, Chili und Sobrassada ist aus dem Landrestaurant nicht wegzudenken.

„Genauso wenig wie unsere über viele, viele Stunden geschmorte Lammschulter aus dem alten, mallorquinischen Steinbackofen, der mit Holz befeuert wird“, sagt Elvira Urbach.

Gourmetfreuden auf Mallorca

Gourmetfreuden auf Mallorca

www.es-pinaret.de