Pizza auf Mallorca

Pizza im Patio

So etwas nennt man wohl cosy neighbourhood restaurant, dieses kleine, schnuckelige Nachbarschaftslokal in Genòva auf Mallorca. Untergebracht in einem dieser typischen, dunklen, mallorquinischen Häuser mit kleinen Fenstern. Von außen wirkt es mehr als unscheinbar. Doch vor Überraschungen ist man ja nie sicher. Und so wartet das „Sa Ximbomba“ mit einem wirklich schönen, urigen Garten auf – ein blühendes Paradies. Schon der Zugang von der kleinen Seitengasse ist wie ein Weg in eine andere Welt.

Pizza auf Mallorca

Ein Patio voller blühender Blumen empfängt den Gast. Im Sommer isst man natürlich genau dort, draußen. Wer Glück hat, erwischt einen Platz unter einem der Granatapfelbäume oder dem rankenden Wein. Spezialität des Hauses sind Pizzas in allen Variationen, zubereitet in einem Holzofen. Die Bandbreite reicht von der „Marinera“ mit Tomaten, Knoblauch, Oregano und Sardellen (7 Euro) bis hin zur „Frita Clásica“ mit Tomate, Mozzarella, Ricotta und Chilischoten (14 Euro). Besonders lecker ist die „Bufala“ mit Tomaten und Mozzarella (10 Euro).

Pizza auf Mallorca

Darüber hinaus gibt es das berühmte Mallorca-Brot mit Öl, Pa amb Oli, auf Wunsch mit allerlei Zutaten wie Käse oder Schinken „verfeinert“ – oder auch den traditionellen Gemüseauflauf Tumbet. Die angebotenen Kroketten gehören auch zu den Inselklassikern, hier allerdings werden sie auf der Basis von  Blumenkohl aufgetischt. Und natürlich ist Aioli mit von der Partie, das zum Auftakt mit viel Knoblauch, Oliven und knusprigen Brot serviert wird.

Pizza auf Mallorca

Der offene Weißwein allerdings war nicht überzeugend, zu warm, zu schlecht. Schade, dass nicht auch in dieser Beziehung auf Qualität geachtet wird. Denn sehr ordentliche Weißweine kosten bei Weitem kein Vermögen. Vielleicht greift man im „Sa Ximbomba“ dann doch besser zu einem frisch gezapften Bier …

Pizza auf Mallorca

Der Service ist freundlich, mitunter etwas unkonventionell. Aber das gehört dazu. Das Restaurant gibt es mittlerweile mehr als 40 Jahre – und es ist trotz des Erfolgs so eigen und ursprünglich geblieben wie früher.

Woher der Name kommt? Ximbomba ist ein altes, spanisches Musikinstrument, eine Art Trommel, die auch auf Mallorca gespielt wurde.

Camí dels Reis, 50, E-07015 Palma, Telefon: + 34 622 28 30 28.